Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Unterrichtsgang der 4. Klasse ins Rathaus

Am 13.06.2013 startete die 4.Klasse mit Frau Schell, den Müttern: Frau Berwind, Frau Förtsch und Haas um 8.30 Uhr zum Unterrichtsgang nach Lichtenfels ins Rathaus.
Besuch im Rathaus_1
Vor dem großen Geschenkkorb am Rathaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  

 

Herr Diller begrüßte uns im Rathaus I und führte uns dann erst wieder hinaus. Dort zeigte er uns das Wappen über dem Haupteingang. Herr Diller erklärte uns die Zusammensetzung von „Lichtern" und dem „Fels" zu Lichtenfels. An der linken Rathausseite befindet sich noch ein Wappen, nämlich das Wappen des Fürstbischofes Schönborn, der das Rathausgebäude erbauen ließ.

 

Besuch im Rathaus_2

 

Auf der Rückseite des Rathauses sind kleine Abteilungen mit Tür und Fenster zu erkennen. In diesen kleinen Räumen wurde früher Brot oder Fleisch verkauft. Es gab auch eine Stadtwaage, das entsprechende Häuschen dazu ist noch als Anbau an der Rückseite zu sehen.

 

Jetzt endlich ging es ins Rathaus. Dort führte uns Herr Diller ins Treppenhaus. Im ersten Stock angekommen, sahen wir sofort ein großes Bild an der Wand hängen, das einen Reiter mit Pferd zeigte. Er erklärte uns, dass Reiter Emil Wilhelm sei, der früher eine Stiftung ins Leben gerufen hat, die sich um arme Kinder sorgte, damit sie eine Schulausbildung erhielten. Leider ist das Vermögen der Stiftung der Inflation zum Opfer gefallen und somit kein Geld mehr vorhanden.

 

Jetzt durften wir endlich in den Historischen Sitzungssaal. Dieser wird heute als Trauungssaal genutzt. Es befinden sich die Flaggen der Partnerstädte Cournon (Frankreich), Prestwick (Schottland), Arriccia (Italien) und Vandalia (USA), sowie von Deutschland und Bayern. Beeindruckend war die schöne Stuckdecke, die teilweise vergoldet ist.

 

 

Besuch im Rathaus_4 Besuch im Rathaus_6

 

 

 

Dann verließen wir den Saal und machten uns auf ins Rathaus II. Hier erklärte Herr Diller nochmals die verschiedenen Ämter und woher die Stadt ihr Geld bekommt. Außerdem trafen wir Frau Wittenbauer, die gerade eine Gruppe von Kindergartenkindern aus dem Franziskus-Kindergarten zu Besuch hatte.

 

Zu guter Letzt  besichtigten wir den großen Sitzungssaal. Hier finden die Stadtratssitzungen statt. Alle Kinder und Muttis durften sich einen Platz suchen. Die Kinder stellten Herrn Diller ihre mitgebrachten Fragen. Diese wurden von ihm bereitwillig beantwortet.

 

Besuch im Rathaus_7

 

Vanessa überreicht am Schluss als kleines Dankeschön eine Schachtel "Merci" und eine Dankeskarte mit den Unterschriften der 4.Klasse.

 

Herr Diller freute sich sichtlich über die Süßigkeit.

 

Besuch im Rathaus_8

 

Wir verabschiedeten uns und  gingen hinaus in die Fußgängerzone um Brotzeit zu machen.

 

Nach dieser Stärkung machten wir uns auf den Rückweg. Müde, aber sichtlich zufrieden kamen wir wieder in der Schule an.

 

Vielen Dank liebe Kinder, ihr wart sehr brav und interessiert. Es war ein erfreulicher und lustiger Ausflug.

 

Einen lieben Dank auch an die drei Muttis, Frau Berwind, Frau Förtsch und Frau Haas für die nette Begleitung.

 

Hier noch die Meinungen der Kinder:

 

„Mir hat das Mosaik an der Wand im großen Sitzungssaal gefallen.  Blöd war, dass Autos durch die Fußgängerzone gefahren sind!" (Laurin)

 

„Das Laufen fand ich cool!" (Marco)

 

„Mir hat es am besten im Trauungssaal gefallen!"(Juana, Muna)

 

„Mir hat das Mosaik an den Wänden und die neuen Stühle im großen Sitzungssaal gefallen. Und der Rest auch!" (Konny)

 

„Mir hat am besten der große Sitzungssaal gefallen!" (Vanessa)

 

„Mir hat die Erklärung zu dem Bild mit dem Pferd am besten gefallen!" (Annika)

 

„Mir haben die beiden Sitzungssäle und die Führung gefallen!" (Erika)

 

„ Das Mosaik an der Wand fand ich gut!" (Felix, Luca)

 

„Ich fand die Stühle im großen Sitzungssaal toll!" (Lewis)

 

„Ich fand gut, dass Herr Diller alle unsere Fragen beantwortet hat!" (Lukas Z.)

 

„Das Laufen war sehr schön, das war am besten!" (Lilly, Lukas H., Tim)

 

„Mir hat alles gefallen!" (Jakob, Anna)

 

„Die Führung fand ich am besten!" (Celina)

 

 

 

drucken nach oben