Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

aid-Ernährungsführerschein für die 3. Klasse

Ernährungsführerschein_2

aid-Ernährungsführerschein für die 3.Klasse

Am Montag, dem 09.12.2013 um 9:45 Uhr war es soweit. Die 3.Klasse startete das Projekt „Ernährungsführerschein“. Frau Wagner kam zu uns in die Klasse und klärte uns über die Ernährungspyramide und einem gesunden Frühstück auf. Voll Spannung erwarteten wir die praktische Tätigkeit, denn schon heute durften wir erste Versuche zur Pausenbrotherstellung unternehmen.

Lustige Brotgesichter auf Vollkornbrot mit Frischkäse, frischen Karotten, Gurken und Kräutern waren der Hit. Alle Kinder erlernten das Umgehen mit Lebensmitteln mit Hilfe des Katers Cook. Die Kinder arbeiteten in 4 Gruppen, es machte riesigen Spaß und alle hergestellten Brotgesichter wurden von den Kindern begeistert gegessen.

Am Dienstag startete unser 2.Projekttag. Heute wurde Kräuterquark zusammen mit Frau Wagner hergestellt, als Dip für frisches Gemüse. Karotten, Radieschen, Gurken und Tomaten wurden als finger-food geschnippelt und auf einer Platte angerichtet. Auch dieses Gericht wurde von den Kindern gerne verzehrt.

Am Mittwoch fand der 3.Tag statt. Diesmal ohne Frau Wagner, aber dafür mit Frau Böhm und Frau Spitzenpfeil. Auf der Speisekarte stand: Nudelsalat. Mit großem Eifer gingen alle Schülerinnen und Schüler ans Werk, jetzt klappten die Vorbereitungen schon wie am Schnürchen. Auch der Nudelsalat fand große Zustimmung.

Am Donnerstag wurde noch ein Schlemmerquark zubereitet, ebenfalls mit Hilfe von Mamas, Frau Kröckel und Frau Haas. Der Quark wurde verfeinert mit Äpfeln, Bananen und Mandarinen. Das Gericht wurde sofort zum Lieblingsgericht erklärt.

An diesem Tag mussten die Kinder noch ihr theoretisches Wissen unter Beweis stellen. Auf 4 Seiten wurden die erlernten Inhalte abgefragt. Da die Motivation an den 4 Tagen sehr hoch war, haben natürlich alle Kinder diesen Test bestanden.

Am Freitag kam dann die Stunde der Wahrheit. Die praktische Prüfung stand an. Die 4 Gruppen haben am Tag vorher ihre Aufgabe gezogen und mussten das gezogene Gericht zubereiten. Am Ende entstand ein kleines Büffet. Hierbei halfen uns Frau Frank und Frau Gutgesell. Eingeladen zum Probeessen waren Frau Wendrich, Carolin und Nadine vom Hort, Herr Haller (Lesepate), Herr Blechschmidt als Pressefotograf und als Überraschungsgäste Herr Dr. Greger (Präsident des Rotary-Clubs, der dieses Projekt finanziell unterstützt) mit Frau.

Alles in allem war es ein sehr gelungenes Projekt. Die Kinder hatten viel Freude und konnten ihre handwerklichen Fähigkeiten einmal unter Beweis stellen. Im Laufe der Woche wurde von den Kindern das ein oder andere Gericht schon daheim nachgekocht. Am Ende gab es für jedes Kind einen Ernährungsführerschein.

Vielen Dank noch einmal für die tolle Unterstützung der Muttis!

Ohne deren Hilfe hätte ich dieses Projekt nicht so verwirklichen können.

 Michaela Schell

Hier eine Bildergalerie über diese Woche:

 

Ernährungsführerschein_1 Ernährungsführerschein_2
Ernährungsführerschein_3 Ernährungsführerschein_4
Ernährungsführerschein_5 Ernährungsführerschein_6
Ernährungsführerschein_7 Ernährungsführerschein_8
Ernährungsführerschein_9.JPG Ernährungsführerschein_10
Ernährungsführerschein_11 Ernährungsführerschein_12
Hier dürfen die Gäste Platz nehmen.

 

drucken nach oben