Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Vorlesebesuch der 4. Klasse im Abenteuercamp vom Kindergaren Löwenzahn

Am Donnerstag, dem 09.Juli um 10 Uhr machte sich die 4.Klasse auf in das Abenteuercamp des Kindergartens Löwenzahn. Im Gepäck waren jede Menge Bilderbücher, denn die Schulkinder wollten den Kindergartenkindern etwas vorlesen.
Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_3

 

 

 

Aufgeregt liefen wir zum Schützenhaus. Dort angekommen wurden wir mit einem kleinen Liedchen begrüßt. Die Kindergartenkinder warteten schon gespannt.

 

Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_1 Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_2

Nach einer kurzen Begrüßung verteilten sich die Schulkinder auf die 2 Kindergruppen und lasen in kleine Grüppchen den Kindern vor. Gespannt horchten die Kleinen zu. Nach ca. 35 Minuten waren fast alle Bücher vorgelesen und es war gemeinsame Spielzeit angesagt.

Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_6 Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_5
Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_4 Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_8
Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_9 Besuch der 4. Klasse im Kiga am 9. Juli 2015_7

Viele Schulkinder bauten mit Lego, bastelten Papierflieger oder spielten mit den Bauklötzen und den Kindergartenkindern zusammen.

 

Gegen 11.20 Uhr mussten die Schulkinder wieder in die Schule zurückkehren. Alle waren sich einig:

 

Das war ein sehr schöner Vormittag.

Hier ein paar Äußerungen der Schulkinder:

 

„Ich fand am Kindergarten Löwenzahn schön, dass die Kinder süß waren und dass ich den kleinen Bruder von Marius gesehen habe.

Nicht schön fand ich, dass mich manche Kinder angefasst haben.“ (Edon)

 

„…mir haben die Steckbretter gefallen und dass die meisten Kinder zugehört haben. Mir hat auch gefallen, dass wir uns an unsere Kindergartenzeit erinnern konnten und dass wir die Beate und die anderen Erzieher gesehen haben.

Nicht so schön war, dass ein Junge immer so laut war und dass ein paar Kinder nicht zugehört haben.“ (Kim)

 

„Mir hat gut gefallen, dass wir mit den Kleinen Papierflieger gebaut haben.“ (Maurice)

 

„Mir hat gefallen, dass ich meine kleine Schwester gesehen hab.“ (Annika)

 

„Mir hat gefallen, dass alle so nett waren und dass die meisten Kinder zugehört und gut mitgemacht haben.“ (Onur)

 

„Mir hat gut gefallen, dass ich den Moritz gesehen habe.“ (Max)

 

„ Es war schön, denn ich konnte mit den Kindern spielen. Ich habe Lego gebaut und gemalt. Meine kleine Schwester und meine kleine Kusine haben mir etwas gebastelt. Es hat Spaß gemacht.“ (Derrek)

 

„Mir haben die Spiele gefallen, es hat mir auch gefallen, dass ich meine Kusine gesehen habe. Beim Vorlesen hat mir gefallen, dass mir fast jeder zugehört hat.

Außerdem hat mir gefallen, dass ich die Irene, die Manuela und die Sonja gesehen habe.“ (Lejla)

 

„Es war schön im Kindergarten. Ich hatte viel Spaß. Am besten fand ich das Vorlesen und das Spielen mit den Kinder-gartenkindern. Alle im Kindergarten waren sehr nett.“ (Emilly)

 

„Mir hat am Kindergartenbesuch gefallen, dass wir den Kindern was vorlesen durften und noch ein bisschen spielen durften. Das Sticken hat mir Spaß gemacht.

Nicht gefallen hat mir, dass wir so früh gehen mussten. Ich wäre gerne noch länger geblieben.“ (Vanessa)

 

“Mir hat am besten gefallen, dass wir eine Geschichte vorlesen durften und dass ich die Beate wiedergesehen habe.“ (Frieda)

 

„Mir hat im Kindergarten gefallen, dass die Kinder gut zugehört haben, dass sie mit uns spielen wollten, das Abenteuercamp, dass sie so nett waren, dass sie Geschichten vorgelesen haben wollten und dass wir willkommen waren.“(Erich)

 

„ Im Kiga hat mir besonders gefallen, dass die Kinder so gut zugehört haben und dass ich mit den alten Spielsachen noch einmal spielen konnte.“ (Patrick)

 

„Mir hat gut gefallen, wie wir vorlesen mussten und wie ich mit meiner Cousine gespielt habe, und dass alle Kinder zugehört haben und nett waren.“ (Enes)

 

„Mir hat gut gefallen, dass ich die Beate und die Irene wieder gesehen habe. Mir hat noch gut gefallen, dass ich den Kindern was vorlesen durfte und sie sich dann gefreut haben.“ (Leon)

 

„Mir hat im Kindergarten am besten gefallen, dass die Kinder so aufmerksam zugehört haben. Ich fand schön, dass ich meine Erzieherinnen wieder gesehen habe, dass ich und der Maxi Papierflieger falten konnten. Mir hat gefallen, dass sie uns so schön begrüßt haben.“ (Nils)

 

„Mir hat gut gefallen, dass wir in die Kindergartenzeit zurückblicken konnten.“ (Fabian)

 

So und hier noch ein Brief an den Kindergarten:

 

Liebes Kindergartenteam, liebe Kinder,

 

wie ihr wisst, haben meine Klasse und ich euch am 09.06.2015 einen Besuch abgestattet, der, wie ich glaube, allen gefiel – besonders mir! Als Erstes, dass alle Kinder ganz lieb waren und fleißig zugehört hatten, wie ich und meine Klassen-kameraden vorlasen. Als Zweites, das Wiedersehen meiner „Kinnergatntantn“ Beate, Irene und Sonja. Manuela und Theresa sah ich leider nicht. Und zu guter Letzt, dass noch sehr viele Möbel, Spiele usw. etcetera p.p. aus meiner Kindergartenzeit da waren!

 

Der Besuch war insgesamt „traumhaft“, um nicht zu sagen „gigantomansich“!!!!

 

Viele herzliche Grüße an alle wünscht

 

Andreas Dürr

Dem ist nichts mehr hinzuzufügen!

 

Dieses Projekt ist geglückt und wird auf jeden Fall mit der nächsten vierten Klasse wiederholt!

 

drucken nach oben