Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Der Baum der Bayern - Die Islinger Tanzlinde

"Wir in Bayern" und "BR Heimat" wollten wissen: Wer soll das neue Wahrzeichen für Bayern werden? Welcher Baum steht für ganz Bayern?

Seit 22. Juni 2015 ist die Islinger Tanzlinde der Baum der Bayern!
Islinger Tanzlinde 2

Im Oberfränkischen Isling steht eine Tanzlinde mitten auf dem Marktplatz.

An dieser exponierten Stelle ist sie ein Treffpunkt - nicht nur für die Islinger.

 

Der Baum stellt sich vor

"Es stimmt schon, der Größten einer bin ich nicht mehr. Aber in meiner ganzen Geschichte hab ich mich immer in den Dienst des Volkes gestellt. Zwar wurde zuweilen bei mir auch Gericht gehalten, aber meistens wurde bei mir und sogar auf mir getanzt, geflirtet und gefeiert. Leben und leben lassen. Was passt besser zum neuen 'Baum der Bayern'? Also – zu mir ..."

 

 

 

 

Grossansicht in neuem Fenster: Islinger Tanzlinde

Der Steckbrief

Baumart: Sommerlinde
Botantischer Name: Tilia platyphyllos
Spitzname: Islinger Tanzlinde
Alter: ca. 800 Jahre
Größe: Stammumfang ca. 7 Meter; Höhe 14 Meter; Kronendurchmesser ca. 14 Meter


Standort: Mitten auf dem Marktplatz (Kohlbauerplatz) von Isling
Landkeis: Lichtenfels

Stadtgebiet: Lichtenfels

 

 

"Eine uralte Stufen-, Tanz- und Gerichtslinde. [...] Sie ist eine Begegnungsstätte für Jung und Alt. Wanderer, die den Mainwanderweg oder den Frankenweg erwandern, verweilen gerne unter ihren ausladenden Ästen. Sie schmückt einen herrlich gelegenen Marktplatz. Alle Jahre am letzten Wochenende im Juli wird durch den örtlichen Musikverein gefeiert."

- Roland Lowig

drucken nach oben