Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Mrs Murr und ihre Katzen 2016

Am Dienstag, 23. Februar 2016 spielte eine Laienspielgruppe aus Coburg das Theaterstück "Mrs Murr und ihre Katzen" für die 3. und 4. Klasse im Gymnastikraum der Dr. Roßbach Grundschule. Bei dieser Vorführung handelte es sich um ein Theaterstück zur Prävention sexueller Gewalt und wurde subventioniert vom Kreisjugendamt Lichtenfels.
Mrs Murr und ihre Katzen 2016

 

Die Schüler der 3. und 4. Klasse saßen angespannt auf ihren Plätzen und folgten aufmerksam der Handlung des Puppenstücks:

 

Mrs Murr und ihre Katzen erhalten Besuch von Molli, der Freundin von Mrs Murr, und deren Kater Fred. Das zunächst so unbeschwerte Familienleben nimmt eine Wendung, als der Kater das kleine Kätzchen Paulinchen unter Druck setzt und es dazu bewegt, ihm den Bauch zu kraulen. Nur mit Unterstützung des Schmusetiers Mr Enzo, der Tatsache, dass Mrs Murr ihre Katzen versteht und der starken schwesterlichen Liebe, gelingt es Paulinchen, sich aus der Gewaltspirale zu befreien.

 

Am Ende des Theaterstücks traten die Puppenspieler vor ihr Publikum und sangen den Kindern das "Nein-Lied" vor. Sie forderten sie auf, bei einer eventuellen sexuellen Belästigung entschieden und laut NEIN zu schreien.

 

Die Schüler dankten den Puppenspielern mit langem Applaus für die spannende Aufführung.

 

Am Mittwoch kamen Frau Luther und Frau Heinlein zur Nachbereitung des Stückes in die beiden Klassen.

 

drucken nach oben