Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Herzog-Otto-Mittelschule Lichtenfels

An der Friedenslinde 7

96215 Lichtenfels
Tel. 09571 1793
Fax: 09571 940428

Homepage: www.hos-lichtenfels.de

Leiter der Schule: Dipl.-Päd./Dipl.-Theol. Wolfgang Fischer
Konrektorin: Elisabeth Nikol


Die Herzog-Otto-Mittelschule, benannt nach Herzog Otto I. von Andechs-Meranien, der Lichtenfels im Jahre 1231 die Stadtrechte verliehen hat, wurde im Jahre 1974 eingeweiht und umfasst als Hauptschule die Jahrgangsstufen fünf bis neun.

 

An der Schule ist nach Erreichung des qualifizierenden Mittelschulabschlusses über eine besondere 10. Klasse der Abschluss mit der Mittleren Reife möglich.


Außerdem sind ab der Jahrgangsstufe 7 sogenannte M-Züge eingerichtet. Der Schulsprengel umfasst für die Jahrgangsstufen 5 bis 9 das Gebiet der Stadt Lichtenfels einschließlich der Stadtteile, Rothmannsthal, Köttel, Lahm, Eichig, Mönchkröttendorf Oberlangheim, Isling, Roth, Kloster-langheim, Mistelfeld, Trieb, Schney, Seubelsdorf, Kösten, Stetten, Schönsreuth, Tiefenroth, Gnellenroth und Weingarten.


Für die Jahrgangsstufen 7 bis 9 das Gebiet der Gemeinde Hochstadt am Main. Mittelschüler aus dem Lichtenfelser Stadtteil Buch am Forst besuchen die Verbandsschule in Untersiemau, aus dem Lichtenfelser Stadtteil Reundorf die Adam-Riese-Mittelschule in Staffelstein.

drucken nach oben