Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

 

Schrift­größe

 
Letzte Änderung:
17.11.2017
Homepage der Firma PiWi und Partner

Veranstaltungen in Lichtenfels

vorheriger Monat November 2017 nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30
Hier können Sie das Suchergebnis einschränken:



Termine

Beschreibung:  

Weitere Infos folgen!

 

Grossansicht in neuem Fenster: Fight Night 2017  

Kampfsportveranstaltung

Infos:
Telefon 0157 72060875
E-Mail-Adresse mario.hempert@t-online.de
Webseite http://www.lichtenfelser-fight-night.de/

 

Einlass: ab 17:30 Uhr


Vorverkauf: 22,- € (ermäßigt: 20,- €)

Abendkasse: 25,- €

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information Lichtenfels, Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels
Tel: 09571 / 795-101
sowie
Obermain Tagblatt und
Sportstudio Highlight 
Sporthaus Butz

OMV Lichtenfels

Termin:   11.11.2017 19:00 Uhr
Kategorie:   Sportveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Theater Schloss Maßbach

 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Der Kulturring Lichtenfels e. V. präsentiert:

Die Verwandlung

nach Franz Kafka
dramatisiert von Sophie Reyer

 

Grossansicht in neuem Fenster: Die VerwandlungKafkas »Verwandlung« ist die groteske Parabel einer stillen Revolte gegen die Unmenschlichkeit und bis heute eines der aufregendsten Werke der Weltliteratur.

 

Die berühmteste Erzählung Franz Kafkas berichtet von Gregor Samsa, der eines Morgens nicht mehr als Mensch, sondern als hässliches ›Ungeziefer‹ erwacht. Sophie Reyers Dramatisierung entlarvt Machtspiele in Gesellschaft und Familie auf eine auch humorvolle Art und bringt uns dazu, über unseren eigenen Alltag und unseren Umgang miteinander nachzudenken. Gibt es vielleicht Menschen um uns herum, die sich manchmal wie Insekten fühlen? Oder waren wir selbst einmal für kurze Zeit durch unsere innere Einsamkeit wie verwandelt?

 

»›Die Verwandlung‹ ist eine Geschichte, die keinen Katharsis-Effekt hat, denn Kafka zielt so genau ins Herz des sensiblen Menschen, dass man das Gefühl hat, man geht wirklich mit Gregor Samsa zu Grunde und man kann nichts daran ändern.« (Ingo Pfeiffer)

Der Eintritt beträgt 9,- €

(Für Mitglieder ist der Eintritt frei)



Infos über den Veranstalter http://www.kulturring-lichtenfels.de/ 
 
Termin:   13.11.2017 19:30 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 074/17 - Korbtüten für die Wand

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - KorbtütenAus ungeschälten Weidenruten entsteht binnen kurzer Zeit ein kleiner Hängekorb, bestens geeignet zur Dekoration mit Blumen oder zur Aufbewahrung von Zwiebeln, Nüssen etc. 

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Elke Hegmann

Kosten: Erw. 39,- € / Kinder bis 16 Jahre 31,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   18.11.2017 von 14:00 bis 17:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Filmemacher, Abenteurer und Extrem-Paddler OLAF OBSOMMER präsentiert sein neues Programm auf Großleinwand.

Olaf Obsommer bereist seit 20 Jahren die Welt mit seinem Kajak. Die Abenteuer werden dokumentiert und auf seiner Vortragstour erzählt Olaf spannende Geschichten aus einer fantastischen Welt, die nur mit dem Kajak entdeckt werden kann. Die Filmaufnahmen werden regelmäßig im Fernsehen ausgestrahlt. (RTL, ZDF, BR3, N24, NTV)

Die Liste der Projekte ist unendlich und die Welt zu groß, um sie in einem Leben mit dem Kajak zu entdecken. Wir dürfen also gespannt sein auf die nächsten Abenteuer im Kajak von Olaf und seiner Truppe.

 

Die »Dreifache Krone des Wildwassers« der UDSSR

Grossansicht in neuem Fenster: Abenteuer KajakDer Wildwassersport hat in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion eine lange Tradition. Mit selbst konstruierten, oftmals improvisierten Schlauchbooten wagten sich mutige Abenteurer auf die wildesten Flüsse des kommunistischen Riesenreiches.

 

Hier galt es, Stärke, Männlichkeit und Kameradschaft unter Beweis zu stellen.

Als die drei schwersten Flüsse galten und gelten der Bashkaus in Sibirien, der Saryjaz in Kirgistan und der Muksu in Tadschikistan. Alle drei haben sich in abgeschiedenen Gebirgen ihren Weg durch tiefe Schluchten und enge Klammen gegraben, weitab jeglicher Zivilisation.

Dem Team um Olaf Obsommer fehlt von dieser legendären Liste nur noch der Muksu im Pamirgebirge. Um zum Einstieg zu gelangen, muss das Expeditionsteam die Kajaks samt Ausrüstung 20 Kilometer über einen fast 5000 Meter hohen Pass tragen. Dünne Luft herrscht auch noch an der Einsatzstelle – auf 4000 Metern über dem Meer wird die Crew ihre Boote zu Wasser lassen. Einmal in die tiefe Schlucht eingetaucht gibt es keinen Weg zurück. Der einzige Weg aus dem beeindruckenden Gebirge führt durch die 88 Kilometer langen Canyons des Muksu – eingerahmt von zahlreichen 7000ern.

Fünf bis sieben Tage hat das neunköpfige Team für dieses Abenteuer eingeplant, weitere 14 Tage dienen zuvor der Akklimatisierung und dem Einpaddeln. Aus Deutschland sind neben den beiden Kajak-Weltmeistern Fabian Dörfler und Thilo Schmitt (Expeditionsarzt) der Journalist und Extremkajaker Philip Baues sowie der preisgekrönte Filmemacher und Abenteurer Olaf Obsommer dabei. Aus Russland sind Egor Voskoboynikov und Mike Krutyansky am Start, Alona Buslaeva aus der Ukraine, der US-amerikanische Fotograf Erik Boomer und der Expeditionsleiter Tomass Marnics aus Lettland.

In seiner Vortragstour im Herbst wird Olaf Obsommer live von diesem Abenteuer berichten, das vor acht Jahren mit dem Bashkaus in Sibirien begann. Lassen Sie sich entführen in die wunderbare Welt des Kanusports und kommen Sie mit auf eine fantastische Reise entlang der Seidenstraße, an deren Ende das Team hoffentlich mit der Triple Crown gekrönt nach Hause zurückkehren wird.

 

www.abenteuer-kajak.de

 

 

Termin:   18.11.2017 17:00 Uhr
Kategorie:   Filme, Vorführungen
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels,
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Frauenvokalquartett Take Five zu Gast in Lichtenfels

Grossansicht in neuem Fenster: Frauenvokalquartett Take Five

 

Im Sommer 2011 haben sich vier erfahrene Sängerinnen aus der fränkischen Rhön zusammen mit ihrem Pianisten in dem neuen Vokalensemble „Take Five“ zusammengefunden und ein breites, vielschichtiges Programm erarbeitet, das neben Klassikern aus Musical, Jazz, Swing, Pop, Soul und Lateinamerika auch Songs aus der Flower-Powerzeit und eigene Kompositionen umfasst. Das Gros der Stücke wird instrumental von Pianist Wolfgang Klösel unterstützt, aber auch einige a capella Werke werden zu hören sein.

Mitglieder des Ensembles sind Gaby Dinglinger 1. Sopran, Kerstin Heinisch 2. Sopran, Silvia Klösel 1. Alt, Katharina Heid 2. Alt und Wolfgang Klösel Bariton und Klavier.

Mit diesem anspruchsvollen und abwechslungsreichen Programm sind Take Five mittlerweile in der gesamten Republik erfolgreich unterwegs.

 

Das Konzert beginnt um 19:30 Uhr in der ehemaligen Synagoge.

 

 

Karten im Vorverkauf gibt es für 8,- € bei der Tourist-Info Lichtenfels,

Marktplatz 10, 96215 Lichtenfels, Tel.: 09571 / 795-101.
(Abendkasse: 10,- €)

 

Termin:   18.11.2017 19:30 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Ehemalige Synagoge
Judengasse 12
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

ACHTUNG!
Laut Veranstalter wurde das Konzert wie folgt geändert:
Schlagernacht mit Stefan Peters, Tanja Lasch und Hansi Hinterseer.


Programmablauf:

18:30 Uhr Publikumseinlass

20:00 Uhr Showbeginn

20:00 – 20:45 Uhr Stefan Peters

20:45 – 21:30 Uhr Tanja Lasch

21:30 – 22:15 Uhr Hansi Hinterseer

anschließend Showende

 

VERANSTALTER:

Discomakers

Adolph-Kolping-Straße 47

89420 Höchstädt

 

Fon (0 90 74) 9 18 74

Fax (0 90 74) 92 06 22

E-Mail event@discomakers.de

 

_____________________________________

Hansi Hinterseer kommt in die Stadthalle nach Lichtenfels

Veranstaltung vom 05. August auf den 18. November verlegt

 

LICHTENFELS 

Der volkstümliche Schlagerstar Hansi Hinterseer kommt nach Lichtenfels. 

Allerdings müssen sich die Fans des beliebten Tirolers noch etwas länger gedulden als gedacht: 

Das ursprünglich für den 05. August geplante Konzert mit dem Tiroler Echo in der Stadthalle Lichtenfels musste aus produktionstechnischen Gründen kurzfristig auf Samstag, 18. November, verlegt werden. 

Das Konzert beginnt 20 Uhr

Alle bisher erstandenen Karten behalten ihre Gültigkeit. Auch die bereits erfolgte Platzwahl der Besucher wird im Saalplan berücksichtigt.

Wer bereits Tickets hat, aber den neuen Termin am 18.11.2017 leider nicht wahrnehmen kann, hat die Möglichkeit, seine Karten (bis zum 30.09.2017) an der Vorverkaufsstellen 

zurückgegeben, an der diese erworben wurden.

 

Mit gleich zwei Karriere-Gipfeln ist Hansi Hinterseer eine Marke für sich. Der Mann ist eine Legende, seine Fell-Moonboots sind Kult. Gesamtweltcup-Sieger im Riesenvorlauf, 

Riesentorlauf Silber-Medaille in der Weltmeisterschaft, 6 Weltcup-Siege, 2x Profi-Weltmeister in der Abfahrt …. 

Ende der 80er verabschiedete sich der Ski-Champion aus dem Profi-Sport und tauschte die Brettln auf der Piste gegen die Bühnenbretter ein. Statt Stockerl-Plätze sammelte der 

Weltklasse-Sportler seitdem Edelmetall-Awards und Auszeichnungen in seiner neuen beruflichen Heimat, der Musik. Über 24 Jahre begeistert er bereits international als Sänger, 

Schauspieler und Moderator mit seinen über 7 Mio-fach verkauften Tonträgern und Top-Einschaltquoten seiner Musik-Sendungen und zehn Spielfilmen, bei denen er in Hauptrollen mitwirkte. 

Hansi Hinterseer ist weit über die Grenzen seines Heimatlandes Österreich hinaus für Erfolgstitel wie

„Du hast mich heut noch nicht geküsst“, „Amore mio“,„Tiroler Berge“, „Sieben rote Rosen“, „Hände zum Himmel“,

„Hey Baby“, „Komm nach Tirol Senorita“, „Viva Tirol“, „Lieb mich nochmal“, „Egal, wohin Du gehst“ und

„Lebenslänglich mit Dir“ sowie „Komm und tanz“ bekannt.

 

Wo Hansi Hinterseer auftritt, da ist gute Laune garantiert. Mit Liedern aus den Tiroler Bergen, seinen beliebten Evergreens und größten Stimmungshits lädt er zum Mitsingen und Mittanzen ein. 

Gemeinsam mit weiteren KünstlerInnen bietet der international erfolgreiche Sänger mit seinem Stargastauftritt  in Lichtenfels wieder ein tolles Event, das fröhliche Unterhaltung garantiert und alle 

Fans des volkstümlichen Schlagers begeistern wird.

 

 

HANSI HINTERSEER & DAS TIROLER ECHO

 

Grossansicht in neuem Fenster: Hansi Hinterseer


KARTENVORVERKAUF:
bei allen bekannten VVK-Stellen und EVENTIM
Tourist-Information, Marktplatz 10, Lichtenfels (Tel: 09571 / 795-101)
Tickethotline 09074/91874


Termin:   18.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Konzerte allgemein
Ort:   Stadthalle Lichtenfels



Beschreibung:  

Die Trieber Theatergruppe lädt ein zum Theater rund ums „Gras“.

 

Ein Verwechslungskomödie in drei Akten mit Lachgarantie.

 

Bald heißt es in Trieb wieder „Vorhang auf und Bühne frei“.

Die Theatergruppe Trieb bereitet sich mit Feuereifer auf die bevorstehenden Theatertage auf der Karolinenhöhe vor.

 

In der Bauernkomödie von Bernd Gombold „Nur Zoff mit dem Stoff“ geht es um nachbarschaftliche Beziehungen und große Geschäfte. In drei Akten wird das harte Landleben auf die Schippe genommen. Das Trieber Ensemble bringt einzigartige und urkomische Charaktere auf die Bühne, die den Alltag eines Gemüsebauers und einer Ökolandwirtin gegenüberstellen und zu einem sehenswerten Schauspiel gestalten. Wenn dann noch dubiose Gestalten ungewöhnliche Pflanzen zur Aufzucht und Pflege bringen und mit Geld nur so um sich werfen kommt Action und Nervenkitzel ins Spiel. Verwechslungen und Irrtümer würzen das Ganze und fügen sich zu einem Potpourri der Komik zusammen. Hier werden die Lachmuskeln strapaziert und es bleibt kein Auge trocken. „Lachen bis die Stühle krachen“ ist auch in diesem Jahr das Motto. Natürlich dürfen Lokalkolorit, Slapsticks und musikalische Einlagen nicht fehlen, um dem Publikum einen unvergesslichen Abend in Trieb zu bereiten.

 

Die Theatergruppe Trieb freut sich fünf Aufführungen von Freitag, 17.11.17 bis Dienstag, 21.11.17 jeweils um 20:00 Uhr präsentieren zu können.

 

Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Karten sind zum Preis von € 6,-- EUR bei den Schauspielern und der Metzgerei Schardt Trieb erhältlich.

Unter Tel. 0179/8564816 können Karten bei der Theaterhotline reserviert werden.

 

Besuchen Sie auch die Homepage unter www.theatergruppe-trieb.de

 

Nur Zoff mit dem Stoff 

 

 

Termin:   18.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Karolinenhöhe Trieb



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Fahrtage im STW 5  Mühlgasse 9 2017 Bild 2Die Eisenbahnfreund Lichtenfels laden ein zur

 

Modellbahnausstellung und Fahrtage im Stellwerk 5 (Mühlgasse 9)

 

am Sonntag den 19.11.2017 und Sonntag den 26.11.2017.

 

Gezeigt werden eine Modellbahnausstellung mit den Themen Winter, Ruhrgebiet, Schweiz und die Spur1.

 

Dieses Jahr wird es erstmalig Fahrtage mit Licht und Soundshow auf der SBB Anlage  geben.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 4,00 EUR

Kinder 2,00 EUR (ab 6 Jahren)

 

Öffnungszeiten: 09:30- 12:30 u 13:30 -16:30

 

Für Vereine, Gesellschaften können gesonderte Termine vereinbart werden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Fahrtage im STW 5  Mühlgasse 9 2017 Bild 1

 

Termin:   19.11.2017 von 09:30 bis 16:30 Uhr
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   im Stellwerk 5
Mühlgasse 9
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Die Trieber Theatergruppe lädt ein zum Theater rund ums „Gras“.

 

Ein Verwechslungskomödie in drei Akten mit Lachgarantie.

 

Bald heißt es in Trieb wieder „Vorhang auf und Bühne frei“.

Die Theatergruppe Trieb bereitet sich mit Feuereifer auf die bevorstehenden Theatertage auf der Karolinenhöhe vor.

 

In der Bauernkomödie von Bernd Gombold „Nur Zoff mit dem Stoff“ geht es um nachbarschaftliche Beziehungen und große Geschäfte. In drei Akten wird das harte Landleben auf die Schippe genommen. Das Trieber Ensemble bringt einzigartige und urkomische Charaktere auf die Bühne, die den Alltag eines Gemüsebauers und einer Ökolandwirtin gegenüberstellen und zu einem sehenswerten Schauspiel gestalten. Wenn dann noch dubiose Gestalten ungewöhnliche Pflanzen zur Aufzucht und Pflege bringen und mit Geld nur so um sich werfen kommt Action und Nervenkitzel ins Spiel. Verwechslungen und Irrtümer würzen das Ganze und fügen sich zu einem Potpourri der Komik zusammen. Hier werden die Lachmuskeln strapaziert und es bleibt kein Auge trocken. „Lachen bis die Stühle krachen“ ist auch in diesem Jahr das Motto. Natürlich dürfen Lokalkolorit, Slapsticks und musikalische Einlagen nicht fehlen, um dem Publikum einen unvergesslichen Abend in Trieb zu bereiten.

 

Die Theatergruppe Trieb freut sich fünf Aufführungen von Freitag, 17.11.17 bis Dienstag, 21.11.17 jeweils um 20:00 Uhr präsentieren zu können.

 

Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Karten sind zum Preis von € 6,-- EUR bei den Schauspielern und der Metzgerei Schardt Trieb erhältlich.

Unter Tel. 0179/8564816 können Karten bei der Theaterhotline reserviert werden.

 

Besuchen Sie auch die Homepage unter www.theatergruppe-trieb.de

 

Nur Zoff mit dem Stoff 

 

 

Termin:   19.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Karolinenhöhe Trieb



Beschreibung:  

Die Trieber Theatergruppe lädt ein zum Theater rund ums „Gras“.

 

Ein Verwechslungskomödie in drei Akten mit Lachgarantie.

 

Bald heißt es in Trieb wieder „Vorhang auf und Bühne frei“.

Die Theatergruppe Trieb bereitet sich mit Feuereifer auf die bevorstehenden Theatertage auf der Karolinenhöhe vor.

 

In der Bauernkomödie von Bernd Gombold „Nur Zoff mit dem Stoff“ geht es um nachbarschaftliche Beziehungen und große Geschäfte. In drei Akten wird das harte Landleben auf die Schippe genommen. Das Trieber Ensemble bringt einzigartige und urkomische Charaktere auf die Bühne, die den Alltag eines Gemüsebauers und einer Ökolandwirtin gegenüberstellen und zu einem sehenswerten Schauspiel gestalten. Wenn dann noch dubiose Gestalten ungewöhnliche Pflanzen zur Aufzucht und Pflege bringen und mit Geld nur so um sich werfen kommt Action und Nervenkitzel ins Spiel. Verwechslungen und Irrtümer würzen das Ganze und fügen sich zu einem Potpourri der Komik zusammen. Hier werden die Lachmuskeln strapaziert und es bleibt kein Auge trocken. „Lachen bis die Stühle krachen“ ist auch in diesem Jahr das Motto. Natürlich dürfen Lokalkolorit, Slapsticks und musikalische Einlagen nicht fehlen, um dem Publikum einen unvergesslichen Abend in Trieb zu bereiten.

 

Die Theatergruppe Trieb freut sich fünf Aufführungen von Freitag, 17.11.17 bis Dienstag, 21.11.17 jeweils um 20:00 Uhr präsentieren zu können.

 

Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Karten sind zum Preis von € 6,-- EUR bei den Schauspielern und der Metzgerei Schardt Trieb erhältlich.

Unter Tel. 0179/8564816 können Karten bei der Theaterhotline reserviert werden.

 

Besuchen Sie auch die Homepage unter www.theatergruppe-trieb.de

 

Nur Zoff mit dem Stoff 

 

 

Termin:   20.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Karolinenhöhe Trieb



Beschreibung:  

Die Trieber Theatergruppe lädt ein zum Theater rund ums „Gras“.

 

Ein Verwechslungskomödie in drei Akten mit Lachgarantie.

 

Bald heißt es in Trieb wieder „Vorhang auf und Bühne frei“.

Die Theatergruppe Trieb bereitet sich mit Feuereifer auf die bevorstehenden Theatertage auf der Karolinenhöhe vor.

 

In der Bauernkomödie von Bernd Gombold „Nur Zoff mit dem Stoff“ geht es um nachbarschaftliche Beziehungen und große Geschäfte. In drei Akten wird das harte Landleben auf die Schippe genommen. Das Trieber Ensemble bringt einzigartige und urkomische Charaktere auf die Bühne, die den Alltag eines Gemüsebauers und einer Ökolandwirtin gegenüberstellen und zu einem sehenswerten Schauspiel gestalten. Wenn dann noch dubiose Gestalten ungewöhnliche Pflanzen zur Aufzucht und Pflege bringen und mit Geld nur so um sich werfen kommt Action und Nervenkitzel ins Spiel. Verwechslungen und Irrtümer würzen das Ganze und fügen sich zu einem Potpourri der Komik zusammen. Hier werden die Lachmuskeln strapaziert und es bleibt kein Auge trocken. „Lachen bis die Stühle krachen“ ist auch in diesem Jahr das Motto. Natürlich dürfen Lokalkolorit, Slapsticks und musikalische Einlagen nicht fehlen, um dem Publikum einen unvergesslichen Abend in Trieb zu bereiten.

 

Die Theatergruppe Trieb freut sich fünf Aufführungen von Freitag, 17.11.17 bis Dienstag, 21.11.17 jeweils um 20:00 Uhr präsentieren zu können.

 

Der Kartenvorverkauf läuft bereits auf Hochtouren.

Karten sind zum Preis von € 6,-- EUR bei den Schauspielern und der Metzgerei Schardt Trieb erhältlich.

Unter Tel. 0179/8564816 können Karten bei der Theaterhotline reserviert werden.

 

Besuchen Sie auch die Homepage unter www.theatergruppe-trieb.de

 

Nur Zoff mit dem Stoff 

 

 

Termin:   21.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Theater
Ort:   Karolinenhöhe Trieb



Beschreibung:  

SpielenachmittagDie "Seniorengemeinschaft für den Landkreis Lichtenfels e.V." veranstaltet für alle Interessierten einen Spielenachmittag am Mittwoch den 22.11.2017 ab 15.30 Uhr.

 

Veranstaltungsort ist der Gasthof Wallachei in Lichtenfels.

 

Der Eintritt ist frei.

Termin:   22.11.2017 15:30 Uhr
Kategorie:   Senioren
Ort:   Gasthof Wallachei Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Kino & KaffeeKINO & KAFFEE

Filmgenuss auch für ältere Semester

Kino einmal anders: Nicht die großen Blockbuster-Filme, die mit rasanten Bildschnitten und aufwendiger 3D-Technik aufwarten und mit Blick auf ein junges Publikum produziert werden. Statt dessen Filme, die sich die Zeit nehmen, eine Geschichte zu erzählen, die zu Herzen gehen, vielleicht auch ein wenig nachdenklich stimmen. Dazu statt Cola und Popcorn auch mal eine Tasse Kaffee, ein leckeres Stück Kuchen und vor oder nach der Vorführung Gelegenheit für einen netten Plausch unter Filmliebhabern. Das ist die Idee, die hinter dem Programm „Kino & Kaffee“ steckt, das zusammen von der Neuen Filmbühne und dem Landkreis Lichtenfels entwickelt wurde.

„Uns ist es wichtig, ein Kinoerlebnis für alle Altersklassen zu bieten“, meint Bernd Hidding, Theaterleiter des Kinos. „Mit Kino & Kaffee wollen wir ein Ambiente schaffen, das gezielt ein reiferes Publikum anspricht. Entsprechend haben wir auch die Filme ausgewählt.“

„Ein gemeinsamer Filmnachmittag ist bereichernder, als alleine vor dem Fernseher zu sitzen. Wir hoffen mit diesem Angebot gerade auch ältere Menschen zu erreichen, die sonst vielleicht eher zurückgezogen leben. Filme zusammen mit Gleichgesinnten anschauen, sich darüber austauschen – das ist gesellschaftliche Teilhabe und eine spannende Form der Begegnung“, ergänzt Ralf Luger vom Sachgebiet Soziales und Senioren am Landratsamt. „Deshalb freuen wir uns besonders, dass wir die ausgewählten Filme zeigen können.“

 

Folgende Vorführungen sind geplant:

27.01.   Fräulein Smillas Gespür für Schnee
24.02.   Ziemlich beste Freunde
24.03.   Marias letzte Reise
28.04.   Herbstzeitlosen
26.05.   Die Kinder des Monsieur Mathieu
23.06.   Willkommen bei den Sch'tis
28.07.   Soweit die Füße tragen
25.08.   Wie im Himmel
22.09.   Das weiße Band
27.10.   Unsere Erde
24.11.   Daheim sterben die Leut'
22.12.   Ich bin dann mal weg

 

Das Programm Kino & Kaffee wird jeden vierten Freitagnachmittag im Monat in der Neuen Filmbühne in Lichtenfels angeboten.
Ab 13:30 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen (1 Stück Kaffee und 1 Stück Kuchen für 3,90 €)
Ab 14:30 Uhr Filmstart 
Unkostenbeitrag: 2,- €

Weitere Infos unter Tel. 09571 – 757150 oder www.neuefilmbuehne.de

 

Termin:   24.11.2017 14:30 Uhr
Kategorie:   Filme, Vorführungen
Ort:   Neue Filmbühne
Bamberger Str. 3
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 075/17 - Das etwas andere Adventsbäumchen

Grossansicht in neuem Fenster: Flechtkurs - Das etwas andere AdventsbäumchenWir flechten mit ungeschälter Weide ein klassisches Zäunergeflecht in eine dreieckige Astgabel.

In das Tannenbäumchen montieren wir einen Stil in einen runden Baumstumpf und schmücken es raffiniert zu einer schmucken, natürlichen und ganz besonderen Weihnachtsdekoration...

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren

Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse

Verpflegung: Getränke

Kursleitung: Stefanie Schreiber

Kosten: Erw. 30,- € / Kinder bis 16 Jahre 24,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   25.11.2017 von 11:00 bis 13:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

EGrossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - Logo-2017spen Nowacki‘s

Ab in den Süden

Die beliebteste Schlager-Komödie Deutschlands

Stadthalle Lichtenfels, Samstag, 25. November 2017 – 20:00 Uhr

- mit den 50 beliebtesten deutschen Schlagern und Hits -
- gesungen von 6 bekannten Musical-Stars -
- verpackt in eine turbulente Comedy-Musical-Show

„Der neue Publikumsliebling auf deutschen Bühnen.“

 

Was ist Ab in den Süden?

Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 1-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 2-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 3-2017
Grossansicht in neuem Fenster: Ab in den Süden - 4-2017

Ab in den Süden ist das Schlager-Musical über 3 unterschiedliche deutsche Paare, die sich in einer Hotelanlage an der Riviera kennen lernen. Beliebte und aussagekräftige Schlager und Poptexte werden mit einer flotten, schnurrigen und andererseits einfach gestrickten Liebesgeschichte verknüpft, und erinnern an die guten alten Unterhaltungsfilme aus den Fünfzigern. Rund 50 passende Schlager und Hits erzählen die Irrungen und Wirrungen der Geschichte. Und man glaubt es kaum: viele Texte sind auf dem Punkt und treffen jeden Geschmack. Die Pointen sitzen perfekt, eine brillante Ton- und Lichtshow setzen das Geschehen beeindruckend in Szene und die rasante Show mit sämtlichen Befindlichkeiten der Liebe macht so richtig Lust auf mehr.

„Die Revue "Ab in den Süden" begeisterte die Zuschauer in der Stadthalle. Die Show bot alles, was Leichtigkeit und Unbeschwertheit ausdrückt.“ Bayerische Rundschau Musikalisch ist für jeden etwas dabei. Mit den größten Hits von Peter Kraus bis hin zu den Toten Hosen, von Rock’n’Roll über Disco, Neue Deutsche Welle, Rock, Pop und Schlager – ein grandioser Mitsingabend ist garantiert!

„Die sechs Profis auf der Bühne gaben Vollgas.“ Mittelbayerische Zeitung Gesungen wird das Unterhaltungsfeuerwerk von sechs bekannten Musical-Stars, die bereits bei „Elisabeth“ oder „Phantom der Oper“ auf den großen Bühnen der Welt standen. Stimmliche Qualität, tänzerische Fitness gepaart mit gekonnter Schauspielkunst lassen den Abend zu einer genüsslichen Rückschau auf die letzten 60 Jahre deutsche Musikgeschichte werden.

„Am Schluss hielt es keinen mehr auf den Sitzen und die Stimmung war grandios.“ Teckbote Espen Nowacki's „Ab in den Süden“ ist eine turbulente Comedy-Show, die zwei Stunden beste Unterhaltung garantiert. Mit einer originellen Geschichte und den hartnäckigsten Ohrwürmern der deutschen Musikgeschichte erwartet das Publikum ein grandioser Abend – ausgelassene Stimmung und jede Menge Hits zum Mitsingen für alle inklusive!

Wenn das altehrwürdige Kurtheater einmal in den Grundfesten erzittert und fast zum Tollhaus wird, dann muss schon etwas Besonderes geschehen sein. Passiert ist dies bei der Schlager-Komödie „Ab in den Süden“ Augsburger Allgemeine Erfunden wurde das Ganze vom Musical-Profi Espen Nowacki, der bereits seit Jahren mit seiner Musical-Show Musical Moments große Erfolge in ganz Deutschland feiert.

 

"Was das Kapitel deutscher Schlager betraf, folgte nun der große Showdown." Schwäbische Zeitung Wer bei dieser turbulenten Comedy-Musikshow keinen Spaß hat, bekommt sein Geld zurück! Zwei Stunden Urlaub vom Alltag sind garantiert!

 

Beginn: 20:00 Uhr

Einlass: ab 19:00 Uhr

Tickets: 25,- bis 40,- €


Karten im Vorverkauf

Kartenverkauf:

Telefonisch:

Ticket-Hotline Fränkischer Tag: 0800-900 91 00 (Kostenlos)

 

Internet:

www.eventim.de

www.reservix.de

 

Direkt:

Tourist-Information Lichtenfels

Marktplatz 10

96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 795 101

 

ABC-Reisebüro

Marktplatz 6, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 3500

 

TFR thüringisch-fränkisches Reisebüro

Judengasse 14, 96215 Lichtenfels

Tel: 09571 / 30 20 30

 

und an allen bekannten Vorverkaufsstellen

weitere Infos: www.ab-in-den-sueden-show.de

 

Termin:   25.11.2017 20:00 Uhr
Kategorie:   Musikveranstaltung
Ort:   Stadthalle Lichtenfels
Schützenplatz 10
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Fahrtage im STW 5  Mühlgasse 9 2017 Bild 2Die Eisenbahnfreund Lichtenfels laden ein zur

 

Modellbahnausstellung und Fahrtage im Stellwerk 5 (Mühlgasse 9)

 

am Sonntag den 19.11.2017 und Sonntag den 26.11.2017.

 

Gezeigt werden eine Modellbahnausstellung mit den Themen Winter, Ruhrgebiet, Schweiz und die Spur1.

 

Dieses Jahr wird es erstmalig Fahrtage mit Licht und Soundshow auf der SBB Anlage  geben.

 

Eintrittspreise:

Erwachsene 4,00 EUR

Kinder 2,00 EUR (ab 6 Jahren)

 

Öffnungszeiten: 09:30- 12:30 u 13:30 -16:30

 

Für Vereine, Gesellschaften können gesonderte Termine vereinbart werden.

 

Grossansicht in neuem Fenster: Fahrtage im STW 5  Mühlgasse 9 2017 Bild 1

 

Termin:   26.11.2017 von 09:30 bis 16:30 Uhr
Kategorie:   Ausstellungen
Ort:   im Stellwerk 5
Mühlgasse 9
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Grossansicht in neuem Fenster: Energieberatung lohnt sich!Energieberatung lohnt sich!

Kostenfreie Energieberatung in Lichtenfels

Beim Stichwort Energiesparen denken viele Leute vor allem an Strom: Ausschalten statt Stand-By, Energiesparlampen statt Glühbirnen, das Licht ausschalten wenn es nicht gebraucht wird. Fakt ist aber: Beim größten Teil der Energie, die verwendet wird und die „verloren“ geht, handelt es sich um Wärme, also Energie, die zum Heizen und für das Warmwasser genutzt wird.

 

Doch was ist zu tun? Das Dach dämmen oder doch die Fassade? Oder vielleicht lieber die Fenster austauschen oder eine moderne Heizung einbauen? Ein Energieberater kann Ihnen hierzu wichtige Informationen geben: kompetent, kostenlos und unverbindlich. Das Landratsamt Lichtenfels bietet hierzu Beratungstage an.
Bitte vereinbaren Sie einen Termin unter 09571/18-250.

Folgende Beratungstage sind geplant:

• Mittwoch, 25.01.2017

• Mittwoch, 22.02.2017

• Donnerstag, 09.03.2017

• Mittwoch, 29.03.2017

• Mittwoch, 26.04.2017

• Mittwoch, 31.05.2017

• Mittwoch, 28.06.2017

• Mittwoch, 26.07.2017

• Mittwoch, 30.08.2017

• Dienstag, 12.09.2017

• Mittwoch, 27.09.2017

• Dienstag, 10.10.2017

• Mittwoch, 25.10.2017

• Donnerstag, 09.11.2017

• Mittwoch, 29.11.2017

• Mittwoch, 20.12.2017

 

 

Termin:   29.11.2017
Kategorie:   Vorträge
Ort:   Landratsamt Lichtenfels,
Kronacher Straße 28 - 30,
96215 Lichtenfels



Beschreibung:  

Flechtkurs Nr. 076/17 - Weidenstern

Grossansicht in neuem Fenster: WeihnachtssternWir flechten einen vorgefertigten Weidenstern (Durchmesser 40 cm) in Chaos-Geflecht mit mehrfarbigen, frisch geschnittenen Weiden von den Weidenfeldern des Kursleiters aus. Dieser Stern ist eine kreative Ergänzung Ihrer Weihnachtsdekoration.

 

Maximale Teilnehmeranzahl: 8 Personen

Altersempfehlung: Erwachsene, Kinder ab 12 Jahren, in Begleitung von Erwachsenen ab 8 Jahren
Schwierigkeitsgrad: ohne Vorkenntnisse
Verpflegung: Getränke
Kursleitung: Heinrich Geßlein
Kosten: Erw. 22,- € / Kinder bis 16 Jahre 17,- €

 

Weitere Infos und Anmeldung unter:

www.flechtworkshops.de oder

bei der Tourist-Information Lichtenfels, Tel: 09571 / 795-101.

Termin:   30.11.2017 von 14:00 bis 15:00 Uhr
Kategorie:   Verschiedenes
Ort:   Stadtschloss Lichtenfels
Stadtknechtsgasse 5
96215 Lichtenfels


drucken nach oben