Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

Heizkosten sparen mit Erdgasbrennwert und Solarthermie

Runter mit den Heizkosten

Schneestürme, zweistellige Minusgrade und Dauerfrost bis in den März - der Winter 2010 zwang die deutschen Heizungen zu Höchstleistungen und ließ den Energieverbrauch und damit die Kosten in die Höhe schnellen. Günstig heizen konnte nur, wer auch effizient heizt: beispielsweise mit einer Kombination aus Ergas-Brennwert und Solarthermie.
Runter mit den Heizkosten

Um 15 Prozent sind die Heizkosten allein im Januar gestiegen - zu diesem Ergebnis kommt die vom Bundesumweltministerium (BMU) geförderte Heizspiegelkampagne. Für eine 70 Quadratmeter große Wohnung steigen die monatlichen Heizkosten demnach um einen zweistelligen Euro-Betrag. So werden die in diesen Tagen von den Energieversorgern verschickten Heizkostenabrechnungen leicht zu einer unangenehmen Überraschung.


Um dieses Problem in Zukunft zu umgehen, muss die Heizenergie effizienter eingesetzt werden. Moderne Erdgas-Brennwertheizungen nutzen die Abwärme, die bei der Verbrennung des Erdgases entsteht, und erzielen so Wirkungsgrade von annähernd 100 Prozent. Das schont einerseits den Geldbeutel der Immobilienbesitzer und leistet andererseits einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.


Noch effizienter arbeitet ein Heizsystem, das von einer solarthermischen Anlage bei der Warmwasserbereitung und Beheizung unterstützt wird. Eine solche Lösung spart bis zu 40 Prozent der Heizkosten im Vergleich zu einem veralteten Kessel ein. Bei der Warmwasserbereitung liefert die Solaranlage über das Jahr hinweg bis zu 60 Prozent der Energie, die ein Vier-Personen-Haushalt benötigt. Die Solarthermie-Module funktionieren dabei nicht nur im Hochsommer, sondern leisten ihren Beitrag zur Heizung, sobald die Sonne scheint - auch während der Heizperiode im Winter und in der Übergangszeit.


Für weitere Informationen stehen Ihnen Ihre Stadtwerke Lichtenfels, sowie Ihr Heizungsinstallationsunternehmen gerne zu Verfügung.


 

Ansprechpartner

Rohrnetzmeister

Christian Lotz

Tel.: +49 9571 9552-20

Fax: +49 9571 9552-52

E-Mail: christian.lotz@stadtwerke-lichtenfels.de

drucken nach oben