Zum Inhalt (ALT-C)
Zur Navigation (ALT-N)
Zur Startseite (ALT-S)

Stadt Lichtenfels  |  E-Mail: rathaus@lichtenfels.de  |  Online: http://www.lichtenfels.de

09. Oktober 2012

Feuerlöschübung der Lehrkräfte aus Roth und Schney
Feuer7

Am 08.10.2012 begrüßte uns Herr Reinhardt, der Sicherheitsbeauftragte der Stadt Lichtenfels zu einer Feuerlöschübung auf dem Bauhof der Stadt Lichtenfels.

Acht Lehrkräfte aus den Grundschulen in Schney und Roth, sowie der Betreiber des Campingplatzes wurden über die Funktionsweise eines Feuerlöschers informiert. Ebenso wurden wir aufgeklärt über den Unterschied eines Schaumlöschgerätes und eines Pulverlöschgerätes. Nach einer kurzweiligen theoretischen Einführung in die Handhabung eines Feuerlöschers durften alle Anwesenden praktische Erfahrungen sammeln.

 

Alle Beteiligten konnten das Feuer löschen, sehr zur Zufriedenheit von Herrn Reinhardt.

 

Zum Abschluss demonstrierte Herr Reinhardt mit Hilfe von zwei Feuerwehrmännern was passiert, wenn eine fast leere Haarspraydose über 50° Grad Celsius erhitzt wird. Der Knall war enorm und es wurde dabei das Oberteil der Dose abgerissen. 50° herrschen im Sommer leicht im Auto, wenn es länger in der Sonne steht.

Alle Beteiligten waren sehr beeindruckt von der Vorstellung.

 

Da alle Lehrkräfte die Feuerlöschübung alle zwei Jahre wiederholen müssen, freuen wir uns schon auf das nächste Mal.

 

Wir bedanken uns recht herzlich für die unterhaltsame, informative und sehr kurzweilige Einführung im Umgang mit dem Feuerlöscher bei der Stadt Lichtenfels und Herrn Reinhardt.

 

Alle hoffen natürlich, dass der Ernstfall nie eintreten wird.

 

 

Feuer1 Feuer2

Motivierte Zuhörer

 

 

Herr Reinhardt von der Stadt Lichtenfels

 

 

Feuer3 Feuer4

Praktische Übung

 

 

Es qualmt und zischt, das Feuer ist aus!

 

 

Feuer5 Feuer6

Herr Reinhardt passt sehr genau auf, dass nichts passiert.

 

Alle dürfen probieren!

 

 

 

 

 

drucken nach oben